Damen Nachtwäsche in großen Größen

Große Größen Damen Nachtwäsche: Für einen erholsamen Schlaf

Stellen Sie sich vor, Sie kommen nach einem kräftezehrenden Arbeitstag nach Hause. Schnell springen Sie unter die Dusche, um sich die Strapazen des Tages abzuwaschen. Anschließend schlüpfen Sie in den frisch gewaschenen Pyjama und machen es sich im Bett oder auf der Couch gemütlich. Damen Nachtwäsche für große Größen muss dabei besondere Bedürfnisse erfüllen und sollte vor allem perfekt passen. Denn nur so können Sie eine ungestörte Nachtruhe genießen und sich erholen. Welche Nachtwäsche am besten zu Ihnen passt, hängt natürlich von Ihren Vorlieben ab. Doch sollten Sie Ihre Schlafbekleidung auch immer den Temperaturen entsprechend auswählen.

 

So kommen Sie in heißen Sommernächten nicht ins Schwitzen

Wer kennt es nicht? In heißen Sommernächten steht die Luft im Schlafzimmer, das geöffnete Fenster schafft keine Abhilfe und die Laken sind schon durchgeschwitzt. Hier hilft es nicht nur, die Bettwäsche an die Jahreszeit anzupassen, auch die Nachtwäsche muss hier luftig ausfallen. Nackt schlafen ist nämlich keine Lösung: Der Körper kühlt nachts aus und verliert durch das Schwitzen Flüssigkeit, was zu einer Erkältung führen kann. Besonders gut geeignet sind bequem geschnittene Nachthemden, die für eine ausreichende Luftzirkulation sorgen. Die Beine liegen vollkommen frei, sodass diese Nachtwäsche die optimale Variante für Sommernächte ist. Weicher Baumwolljersey liegt außerdem angenehm auf der Haut und absorbiert Feuchtigkeit. Beachten Sie dann noch die folgenden Tipps, gehören schlaflose Nächte in der Hitze der Vergangenheit an:

 

  • Auch bei Hitze zudecken: Ihr Schlafzimmer kühlt sich nachts ab. Haben Sie zuvor geschwitzt, kann es zu einer Erkältung kommen. Daher sollten Sie sich am besten mit einem dünnen Laken zudecken, das zusätzlich Feuchtigkeit aufnimmt.
  • Abkühlung für Beine und Arme: Nutzen Sie Ihre Wärmflasche einfach zur Abkühlung, indem Sie kaltes Wasser einfüllen. Damit können Sie Ihre Arme und Beine kühlen.
  • Auf schweres Essen verzichten: Ein Snack vor der Nachtruhe ist in Ordnung, auf fettige Speisen sollten Sie aber verzichten. Das liegt schwer im Magen und hindert am Einschlafen.

 

Im Winter mit dem passenden Schlafanzug warm eingepackt

Natürlich müssen Sie auch im Winter nicht auf bequeme Nachtwäsche in großen Größen verzichten. Ein langärmeliger Schlafanzug ist hier die richtige Wahl. Die Schnitte sind so angepasst, dass sich kurvige Frauen nicht eingeengt fühlen und im Schlaf die volle Bewegungsfreiheit genießen können. Der Gummibund sowie der Halsausschnitt sind optimal dehnbar, um auch beim An- und Ausziehen höchsten Komfort zu gewähren. Gerade in der dunklen Jahreszeit wird viel mehr Zeit im Bett verbracht. Ein gemütlicher Pyjama ist da ein Muss. Dennoch sollten Sie auch im Winter auf eine gute Durchlüftung Ihres Schlafzimmers achten und den Raum nicht zu sehr aufheizen – die optimale Schlaftemperatur liegt in jeder Jahreszeit bei etwa 18 Grad Celsius.

 

Nachtwäsche für Damen in großen Größen punktet mit modischen Designs

Geschmäcker sind verschieden und modebewusste Damen wollen auch nachts eine gute Figur machen. Deshalb kommt Nachtwäsche in großen Größen in verschiedenen Trendfarben und mit liebevollen Details daher. Ob auffälliger Print oder schlichte Streifen, den eigenen Vorlieben sind keine Grenzen gesetzt. So müssen Sie sich auch morgens am Frühstückstisch mit Ihrem schicken Nachthemd nicht verstecken. Dank der schmeichelnden Schnitte könnten Sie sich damit sogar auf die Straße trauen!

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel